Monatsarchiv: Januar 2011

Immer wieder Cuba

Aus den rund 100 Videos, die Erhard Hirt im Archiv hat, haben Ruppe Koselleck und Oliver Breitenstein einige ausgewählt. An den Wänden hängen Fotos (was wäre die Szene ohne den Chronisten Ralf Emmerich), die die zu sehenden Filme quasi wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst & Buch | Kommentar hinterlassen

„Gesangsverein“ (N. Blüm)

Beim The European wechselt mit jedem Klick das Motto: Ich hatte zuletzt „Das Schöne an Meinungsfreiheit ist, daß jede Meinung nur so lange gilt, bis man eine bessere liest“, von Stefan Gärtner.

Veröffentlicht unter Allgemein, Zeitdiagnostik | Kommentar hinterlassen

Drin bleiben

Im Dienste seines Themas müßte der Text an dieser Stelle sein Ende finden. Aber das „Schweigen als Statement“ verfehlt in der Mediengesellschaft natürlich komplett seine Wirkung. Klaudia Wick bitte.

Veröffentlicht unter Allgemein, Zeitdiagnostik | Kommentar hinterlassen

Hygienisch sauber und rein

Über den unten gegebenen Reflexionen zu Zensur und Jugendschutz, auch anläßlich des Films „Im Tal der Wölfe – Palästina“, könnte dieses als Motto stehen: Die Menschen müssen einer Flut an Unfug standhalten und der Unfug ist systemimmanent. Die offene Barbarei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Zeitdiagnostik | Kommentar hinterlassen

Gedenktag

Der Holocaust-Gedenktag wurde am 3. Januar 1996 durch Proklamation des Bundespräsidenten Roman Herzog eingeführt und auf den 27. Januar festgelegt. Am 27. Januar 1945 hatten Soldaten der Roten Armee die Überlebenden des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau befreit. In der Bundesrepublik werden an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichtspolitik | Kommentar hinterlassen

Lied der Zeit

Die hohen Masten und der schlanke Bug Zieh’n immer wieder uns auf See. Die Angst, die mancher einst im Herzen trug, Verging wie die Seekrankheit im Lee. Der Bootsmann ist nicht immer angenehm, Gefürchtet ist auch mancher Maat – Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst & Buch | Kommentar hinterlassen

Mein erster Schuh

Eusébio Ferreira da Silva: Kennen Sie den noch? Ein Puma, ein Pumafußballschuh, orange der Streifen auf dem schwarzen Schuh? Den Fußballer des Jahres 1965, von Benfica Lissabon? – Nur Katsche Schwarzenbeck konnte ihm Paroli bieten. Denn in der Verteidigung wächst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fußball! | Kommentar hinterlassen