Monatsarchiv: November 2011

Marginalien zu einem runden Gleichnis

4. Vor allem die einfachen Grundregeln sowie die geringe Ausrüstung, die zur Ausübung dieses Sports notwendig ist, machten das Spiel, das weltweit die gleichen Regeln hat, so populär und förderten seine Ausbreitung. 5. Der Nobelpreisträger Albert Camus sagte einmal: „Was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fußball! | Kommentar hinterlassen

Hätten Sie´s gewußt?

Es wird 30! Im November 1981 veröffentlichte Jürgen Habermas im Suhrkamp Verlag sein Hauptwerk, die Theorie des kommunikativen Handelns. Die TkH wurde zum Klassiker der Philosophie des 20. Jahrhunderts und machte ihren Verfasser weltberühmt. Bislang übersetzt in 18 Sprachen, ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichtspolitik, Kunst & Buch | Kommentar hinterlassen

carpere horrido

!!!??? Es gab nur einen Aufschrei der Empörung: den von Jutta Ditfurth. Die frühere Grünen-Politikerin sitzt für die Liste ÖkoLinX-Antirassistische Liste im Frankfurter Stadtparlament. »Ansonsten war es ruhig«, sagt Ditfurth. Andere Abgeordnete, wie Helmut Heuser von der CDU oder Dominike … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Zeitdiagnostik | Kommentar hinterlassen

Das Verfassungsphantom

Täglich ergeben sich im Rahmen der Ermittlungen zu der Mordserie des »Nationalsozialistischen Untergrunds« neue Fragen. Und von Tag zu Tag wird offensichtlicher, dass die Verfassungsschützer deren Beantwortung fürchten müssen. […] Am Montag war der Innenausschuss des Bundestags in Berlin zusammengekommen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Zeitdiagnostik | Kommentar hinterlassen

Kulturmaschine Franz

Der Liedermacher ist tot, der meine bundesrepublikanischen Verhältnisse wie meine demokratische Verwandtschaft drüben besang wie kein zweiter je. Dafürgegen, Haufdraufundrette, Hörzwangzummitsingen. – Nun habe ich endlich den Nachruf gefunden, der mir behagt, Goodbyecomein beim Nichtidentischen!

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst & Buch | Kommentar hinterlassen

Alles Gute kommt von oben

Reichskanzler Fürst Otto von Bismarck verliest zur Eröffnung des 5. Reichstages die Kaiserliche Sozialbotschaft. Sie kündigt Versicherungen zum Schutz von Unfall, Krankheit und den Risiken des Alters an und begründet so die deutschen Sozialversicherungen. Und wer verkündet so dieses Lob? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichtspolitik, Zeitdiagnostik | Kommentar hinterlassen

Torwart Libero: Vögeln ist frei

„Ein Spiel dauert neunzig Minuten. Zumindest im besten Fall, für schwule Profifußballer dauert das Versteckspiel ein Leben lang: Keiner wagt es, seine Homosexualität offen zu leben. So schön Fußball auch ist – Ressentiments halten sich in seinem Umfeld hartnäckig.“ So … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fußball! | Kommentar hinterlassen

Optimismus: eine Phase [?]

Wir sind die beteiligten Mitarbeiter an der negativen Phase des dialektischen Prozesses. Das ist es, glaube ich, was uns zusammenhält und uns auch eine so große Kraft gegeben hat. Es hat uns geholfen, nicht von der Realität verführt zu werden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Zeitdiagnostik | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Der Mensch und die Herrschaft

Helmut Dubiel: Kannst du nicht diesen ganzen Komplex noch einmal auf [richtig: vor] dem Hintergrund meiner vorherigen Frage kommentieren, ob du dem Satz von Franz Neumann, dem Autor des Behemoth,  zustimmst, daß die deutsche Bevölkerung vor 1933 die am wenigsten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst & Buch, Zeitdiagnostik | Kommentar hinterlassen

9. November

Datum Deutscher Geschichte. Phillip Scheidemann ruft die Republik aus. Pogromnacht. 30.000 Juden werden in Konzentrationslager verschleppt. Die Grenzübergänge zwischen DDR und BRD werden geöffnet. Wieviel mal Jubel?

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichtspolitik, Zeitdiagnostik | Kommentar hinterlassen