Schlagwort-Archive: Münster

WM 18 – 39 :: Mit B. wären Märchen sicher

Guckst Du durch Deine Fotoalben, fällt natürlich der Aasee ins Gewicht. Vom Steg aus – Skulptur – hast Du Blick auf die Gesamtgeschichte der Verdummung via Trikots und T-Shirt-Aufdrucken. Alle halten sich für sportlich, ich sie für dümmlich. Mein Revier: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fußball! | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Klassisch am Aasee

Ein erstes Video – top – mit der neuen Kamera (2014), natürlich auch wegen meiner höchsteigenen Kommentare sehr gut. – 6:38 ein toller Zoom, 11:45 ein rasanter Rundumblick. Und bei 15:30 die FB-Frage! – Und im 99&igen Stativbild der Spiegel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst & Buch | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Nach dem Spielen ist vor dem Spielen

Stephan, Leo, Christopher, Bernd, Kalle & der Posaunenmann:

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst & Buch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Wenn schon pendeln, dann nach Münster

Dominikanerkirche Gerhard Richter zeigt Pendel in Münster Text: dpa Datum: 16.6.2018 In einer entweihten barocken Kirche präsentiert Gerhard Richter ein neues Werk als Geschenk an die Stadt. Wer es voll und ganz erleben will, sollte Zeit mitbringen_________ Seit Jahren will Gerhard Richter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst & Buch | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

WM 18 – 12 :: Flohmarkt & Promenadenmusik

Nach dem Flohmarkt an der Promenade Gartenunterhaltung an der Promenade. Liedgut at it´s best. We prefere Sundrup & Band. Viele schöne Lieder, hier ‚Geh´ nicht fort´. Ein Rundumblick in wunderschönen sechs Minuten.

Veröffentlicht unter Allgemein, Fußball!, Kunst & Buch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Wer ist der Adlerträger

In den letzten Tagen gab es im Netz einen Shitstorm gegen das neue und komplett unangekündigte überarbeitete Vereinswappen samt Vereinsslogan des SC Preußen 06. Die Agentur Jung von Matt hatte im Vereinsführungsauftrag einen Vogel und ein ß angeboten, was beides … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fußball! | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Dockland elek*trief*iziert (Gewitterschauerschauerschauer)

Im Herbst 1988 schickte das Goethe-Institut WestBam als Resident-DJ des deutschen Kulturbeitrags Kunstdisco zu den Olympischen Sommerspielen 1988 nach Seoul. Obwohl er schon 1965 in Münster geboren wurde und mit seinem Bruder den MayDay erfand. Erste musikalische Gehversuche schon ab … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst & Buch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen