Schlagwort-Archive: Charlie Hebdo

Je suis einzell gängel

. Schön zu hören. Was? Daß Sie einen Freund abholen, wo alle sagen, Sie sind ein Einzelgänger. Ach, er ist kein wirklicher Freund, er ist Franzose. (Frank Martin, i.e. Jason Statham, in: The Transporter) . Advertisements

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

‚Die Terroristen bekommen recht.‘ – Das „Freiluftgefängnis“ (Adorno) wird zuendegemauert

: Charlie Hebdo – Christoph Sieber denkfunk.facebook http://www.denkfunk.de :

Veröffentlicht unter Kunst & Buch, Zeitdiagnostik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Nicole Brevoord fragt – Oliver Maria Schmitt antwortet

Wie wird sich der Anschlag in Paris auf die Arbeit von Satiremagazinen auswirken? Hoffentlich kein bisschen. Auf Facebook schreiben Sie, dass sie das Abo mit Charlie Hebdo verlängern. Verfolgen Sie die internationale Satirelandschaft und sind andere Länder bezüglich der Satire … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst & Buch, Zeitdiagnostik | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Die Differenz von Kommentar und Kommentare

AfD, Pegida, & Co. haben kein Recht, die Toten von „Charlie Hebdo“ zu vereinnahmen, wie jetzt oft geschehen. Und wer die Tat mit einem „Aber“ verurteilt, rechtfertigt Mord. Ein Gastkommentar von „taz“-Redakteur Deniz Yücel in DIE WELT. Diesen Leuten sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zeitdiagnostik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Mit dem Freund diskutieren, nicht akstakt mit Volk und Völkern …

Veröffentlicht unter Zeitdiagnostik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Ein Screenshot zur Ungleichzeitigkeit der Bedeutung von Satire

Veröffentlicht unter Kunst & Buch, Zeitdiagnostik | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen