Monatsarchiv: Februar 2017

Nicht mehr verfügbar: verheiratet

The Nortons – Married to the Blues Albert King & Stevie Ray Vaughan Keeping the Blues Alive at Sea Cruise 2016

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Schönste Uhrzeit Feb. 17

Bild | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

DeffbeeZocker//jetztwettern

Frankfurt – Bielefeld -:- (1:0) Live Lotte – Dortmund Jetzt wetten! Vorschau

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Schlutz für heute

Diese Galerie enthält 5 Fotos.

Galerie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Gemütliches Gedenken

Gemütlich soll das Gedenken sein: Schülerinnen und Schüler schickt man einmal im Leben in eine Gedenkstätte, damit sie keine Nazis werden. Sie sollen dann in der Woche darauf wieder ihre Tests über die Leiden des jungen Werther und Wahrscheinlichkeitsrechnung absolvieren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichtspolitik, Zeitdiagnostik | Kommentar hinterlassen

Weitere Dosenmontagsnews

Haus der Kunst in München verdächtigt Scientology der Sektentnahme +++ Keine Goldgräberstimmung im Dschungel +++ Freie Presse lobt Parteislogan „Make Erzgebirge great again“ +++ Montagsautos werden auf Aschermittwoch verschoben +++ Der Rosenmontagszug in Münster „ist gelaufen“ (wn.de) +++ „Zwillingsbauch“ entdeckt: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichtspolitik, Stalingrad, Zeitdiagnostik | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Das war der Dosenmontag

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Galerie | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Zitat zur Nacht

Carsten Krystofiak lobt in der Ultimo das bei Rowohlt verlegte Buch des Drensteinfurter IT-Serviceleisters Philipp Spielbuch, etwa so:

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst & Buch, Stalingrad | Kommentar hinterlassen

Einst und jetzt

(Vgl. ähnlich die Ruhestätte von Pater Leppich.)

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst & Buch, Zeitdiagnostik | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Pollock im Iran – Tränen der Freude

Krimis und Kinofilme werden in der ARTE-Mediathek durchschnittlich über fünfzigtausendmal angeschaut, Musiksendungen noch zahlreicher angeklickt. Für Kunstinhalte stürzt das zählbare Interesse jäh ab. Was an zeitgenössischer Kunst des Westens seit Schah-Zeiten in Teheran schlummert und fast in Berlin jetzt aufgewacht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst & Buch, Zeitdiagnostik | Kommentar hinterlassen