Schlagwort-Archive: Dr. Feelgood

Ören nd esen: att!

Netzberg sah diese Truppe 1979 im Hyde Park Osnabrück. Fürs Leben! Da hatte er auch schon ein Viertel Liter vom Bertolt Brecht gelesen. Peter Hacks kam später, durch HLG angeregt vonne Konkret. Advertisements

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichtspolitik, Kunst & Buch, Zeitdiagnostik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Seit 39 Jahren gehört

gesehen und gekauft und als Rezept: Mein Arzt Dr. Feelgood Und die Bunus-Tube darf nicht fehlen. The Doctors. Die Peel Session. Down By The Jerry, 1974. Detroit 1976. Malpractice, 1975. Berlin, 1980. Rockpalast, immergültig. Let it Roll … DR FEELGOOD … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst & Buch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Aus dem ziemlich alten dreckigen Dutzend die Nacht gestaltend

Das dreckige Dutzend. Ein Gedichtzyklus von Uli Becker mit Zeichnungen von Hartmut Neumann Ein US-amerikanischer Kriegsfilm und Kinoerfolg mit u.a. Charles Bronson aus dem Jahre 1967  Im Ohr und auch noch auf BASF-Cassetten habe ich den weißen Blues von John Mayall, er und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst & Buch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

First Discussion

Waren wir nicht alle ein bisserl Hyde Park Osnabrück? Auch ohne Wilko Johnson, der 79 gerade ausgestiegen war? Hier Live At Southend Kursaal (15 minutes of magic in the 4 songs) der schwatte irre am bass, das is wilko

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst & Buch | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Wahre Geschichten VIII

Mein erstes Konzert: Jane at Halle Gartlage neben Bremer Brücke. 1976. Man man man … Peter Panka an den Drums, google for more! – Mein zweites Konzert im Hyde Park Rheiner Landstraße 1979 mit Dr. Feelgood. – Deep Purple in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichtspolitik, Kunst & Buch, Zeitdiagnostik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wahre Geschichten V

Dr. Feelgood, british Blues going Punk, habe ich 1979 noch im alten Hyde Park (Rheiner Landstraße) zu Osnabrück gesehen, weshalb ich dann auch mein Abi am Rats auf dem undankbaren vierten Jahrgangsplatz nur schaffte. Ich weiß nicht mehr, ob Wilko … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst & Buch, Zeitdiagnostik | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Music was my first love …

Dr. Feelgood ist/war eine englische Pub-Rock-Band aus der Nähe von Southend, Essex. Sie wurde 1971 von Sänger Lee Brilleaux und Gitarrist Wilko Johnson gegründet und bald darauf durch Bassist John B. Sparks und Schlagzeuger „The Big Figure“ (John Martin) ergänzt.  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst & Buch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen