Schlagwort-Archive: Georg Schramm

„… wenn wir schon nicht ein selbstbestimmtes LEBEN haben …“

„ich habe soviel in diese beziehung in ves tiert“ Abgehört der Unterhaltung am Wochenende (WDR5). Aufnahme vom 26. Februar 2020 aus dem Theater des Westens. Der zweite Eingriff von Georg Schramm. Arbeiterkind, Zeitsoldat, Jahrgangsbester beim Einzelkämpferlehrgang. Leutnant der Reserve. Psychologie an der Ruhr-Universität Bochum. Allensbach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst & Buch, Zeitdiagnostik | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Zzorrrn in reclamneongelb

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst & Buch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Ohne Österreich geht es nicht!

Erhellender als jedes deutsche Ideologiefernseh der alten doitschen Wills und Schreibergers wie Plastal! Geburtstagsgruß an Elisabeth! Und Gruß an meinen liebsten Antifußballer in Wien: Peeeteeer!

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst & Buch, Zeitdiagnostik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Journaille und Proletariat

Einfach mal bis zum Ende zuhören!

Veröffentlicht unter Allgemein, Zeitdiagnostik | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Die letzte Schlacht

zwischen Arm und Reich. Na klar hört mal wieder niemand zu, aber das ist nicht mein Problem.

Veröffentlicht unter Allgemein, Zeitdiagnostik | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Systematik der gewollten Verdummung

Das: ist Bildungspolitik since 1982 und eigentlich ever

Veröffentlicht unter Allgemein, Stalingrad, Zeitdiagnostik | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Der seidig-fesche Faden

Jörg Wagner veröffentlicht am 22.11.2017 in der Tube Schramms Festrede zum Otto-Brenner-Preis 2017 vom 21. November Georg Schramm war eine Art Überraschungsgast bei der Otto-Brenner-Preisverleihung 2017. Daher ist diese Videoaufnahme freihändig, 25 Minuten ohne Stativ aus „der Hüfte geschossen“ zu Stande … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst & Buch, Zeitdiagnostik | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen