Schlagwort-Archive: Antiintellektualismus

Gerne gelesen

  „Es ist kein Zufall, dass überall da, wo zu sehr nach einem einheitlichen „Wir“ gesucht wird, irgendwann Antisemitismus herauskommt.“ (Delphine Horvilleur)  

Veröffentlicht unter Allgemein, Zeitdiagnostik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

. . . und sonntags Kommunist

Hermann L. Gremliza war Kommunist. Die liberale Gesellschaft verachtete er zutiefst. Er hielt es mit dem marxistischen Philosophen Georg Lukács, für den selbst der schlechteste Sozialismus noch besser war als der beste Kapitalismus. Doch in einem entscheidenden Punkt stand Gremliza … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst & Buch, Zeitdiagnostik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kommunismus perfekt!

Vor einigen Wochen hat das münsterische Unternehmen Stroetmann mitgeteilt, dass das aktuell mit einem Baustopp belegte Projekt Hafencenter den neuen Titel „Hafenmarkt“ erhält. (WN) VEB Lügenrobot verfertigt neuen Vertrieb für die gleiche Wurst! Vegan! Mediensklavatus meldet: Allen geht es gut! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Zeitdiagnostik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Halle Nachtrag 4

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Amoklage – Politkoma

An Jom Kippur sind in Halle/Saale (Sachsen-Anhalt) in der Nähe des jüdischen Friedhofs Schüsse gefallen. Nach ersten Erkenntnissen kamen zwei Menschen zu Tode. Wie die „Mitteldeutsche Zeitung“ berichtet, soll es zu einem weiteren Vorfall gekommen sein. In der Ludwig-Wucher-Straße habe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Frühstück um 19 Uhr 34

Die Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands, nebenbei, kann ich leider nicht wählen, denn neben durchgehend Richtigem will sie „Freiheit für Palästina“, und ich muß im Leben nicht mehr viel werden, und linker Antisemit schon gar nicht. Stefan Gärtner So ist es: Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Zeitdiagnostik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

GAZ 14 & offener Himmel

Die SU-Generalsekretäre fuhren die Möve, mit Chauffeur, Sicherheitspanzerfaustbeifahrer und fünfkommafünf Liter Wodka auf acht Zylinderstunden bei gut 220 PS. Liebevoll auch Tschaika genannt. Nur General (ohne Sekretär) De Gaulle konnte da mit seiner Göttin DS21 mehr stinken. DAS WARTBURGJAHR (ehem. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichtspolitik, Stalingrad, Zeitdiagnostik | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen