Schlagwort-Archive: Herbert Kraft

Wahre Geschichten VII: … worin noch niemand …

hieß diese WordPresspressung lange Zeit, zu erinnern an den letzten Satz im dritten Band des ‚Prinzip Hoffnung‘ von Ernst Bloch. Über Bloch und Rudi Dutschke ging mein erstes Referat im Philosophieunterricht der Oberstufe, erstmals angeboten Ende der 70er mit der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichtspolitik, Kunst & Buch, Zeitdiagnostik | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Marbach – unser Sommermärchen

Obwohl wir alle um Schiller betrogen waren und Halbbildung auch in Baden-Württemberg zu erwarten war, wie wir von unseren akademischen Lehrern  Herbert Kraft und Andreas Gruschka wußten, fuhren Michael und ich zu Zeiten des selbstermächtigten Sommermärchens da unten hin, um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fußball!, Kunst & Buch | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Inhalt – – – & Form

Über Leben, Werk und Zeit eines Schriftstellers, der immer von Geheimnissen umgeben war: Jakob Michael Reinhold Lenz. Wer war dieser Sturm-und-Drang-Dichter? Das heutige Bild ist zusammengesetzt aus Goethes spätem, harschen Urteil in »Dichtung und Wahrheit« und Büchners Erzählung »Lenz« – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst & Buch | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

3. Advent: Ohne Eigenschaften

Jörg Sundermeier: Der österreichische Schriftsteller Robert Musil machte sich unsterblich, indem er einen Roman schrieb, den wahrscheinlich nicht einmal er hätte vollenden können. »Der Mann ohne Eigenschaften«, dessen erster Teilband 1930 erschien, geht auf Vorarbeiten zurück, die bis ins Jahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst & Buch | Verschlagwortet mit , , ,