Monatsarchiv: Januar 2012

Meine Fresse – ein Debut

Trouble comin´every day Ich hab eine Antenne für die vibrations _____________________die eine tranige Snackbarfrühlingsrolle ausstrahlt _______________und ich weiß nicht ist es die exotische Tunke auf dem Pappteller _______die mir die Tränen in die Augen treibt ________________oder was ist eigentlich los … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst & Buch | Kommentar hinterlassen

67. Tag der Befreiung vs das Straßenbild vor Ort

Münster (27. Januar 2012, Pressestelle der FH). „Ehre, wem Ehre gebührt?!“ ist der Titel einer neuen Ausstellung zur aktuellen Diskussion über die Umbenennung von Straßennamen in Münster. Sie ist Teil der vom Ältestenrat der Stadt angeregten Dialog- und Informationsphase, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichtspolitik | 5 Kommentare

Vormerken: Westfälischer Kunsteintopf

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst & Buch | Kommentar hinterlassen

Expertenkreis legt ersten Antisemitismusbericht vor

dpa/web.de Antisemitismus sei auch jenseits der rechtsextremen und islamistischen Milieus zu beobachten. Es gebe mittlerweile eine „bis weit in die Mitte der Gesellschaft verbreitete Gewöhnung an alltägliche judenfeindliche Tiraden und Praktiken“. Diese basierten auf weit verbreiteten Vorurteilen, tief verwurzelten Klischees … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichtspolitik | 2 Kommentare

Entscheidend ist nicht am Kiosk

Es ist wohl kein Zufall, dass die Diskussion um eine Wiederveröffentlichung von Hitlers „Mein Kampf“ mit dem 70. Jahrestag der Wannsee-Konferenz zusammenfällt. Als ruhig, freundlich und nett hatte SS-Sturmbannführer Adolf Eichmann die Wannsee-Konferenz am 20. Januar 1942 empfunden, die im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst & Buch | Kommentar hinterlassen

Haltung von Massenmedien nicht wachstumsgerecht

Es sind heftige Zahlen, die die IVW da für Deutschlands meistverkaufte Zeitung meldet: Die Bild hat im vierten Quartal im Gesamtverkauf 6,8% gegenüber dem Vorjahr eingebüßt, in nur sieben Jahren verlor das Blatt damit mehr als eine Million Käufer. Doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst & Buch | Kommentar hinterlassen

Theodor W. Adorno | Ausstellung in der Akademie der Künste, Pariser Platz, Brücke, 10. Januar bis 6. Mai

Eine kleine Ausstellung informiert über die Beziehungen von Theodor W. Adorno (1903-1969) zur Westberliner Akademie der Künste. Es geht um zehn Auftritte des westdeutschen Meisterdenkers in den zehn Jahren zwischen 1957 und 1967. Die Vorträge sind natürlich alle nachzulesen. Wozu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Zeitdiagnostik | 2 Kommentare