WM 18 – 13 :: Beim Stande von 0:1

In meinem Leben spielen drei Dringe eine wichtige Rolle:
Fußball, Bier und Frauen. Und zwar genau in dieser Reihenfolge.
Rod Stewart

Florian Schmidt Mit dieser laschen Einstellung und dem Zweikampfverhalten gewinnen wir keinen Blumentopf. Die Führung von Mexiko ist mehr als verdient. Spielen einen geilen, erfrischenden Fußball.
Heiko Preikschas Mit dieser laschen Einstellung und dem Zweikampfverhalten gewinnen wir keinen Blumentopf. Die Führung von Mexiko ist mehr als verdient. Spielen einen geilen, erfrischenden Fußball.
Simon Hennrich schön kopiert den Kommentar
Stefan Hasche Löw seine lobby Spieler!!!! Jetzt reicht es. Alle satten Weltmeister nach dem Turnier raus und am besten neuer Trainer!!! Lächerliche überholte Taktik. Am besten ab sofort alle die auf der Bank sitzen bribgen….
Thias Wilhelm Mit dieser laschen Einstellung und dem Zweikampfverhalten gewinnen wir keinen Blumentopf. Die Führung von Mexiko ist mehr als verdient. Spielen einen geilen, erfrischenden Fußball.
Heide König Bin jetzt schon gespannt wie Löw und Bierhoff das wieder schön reden. Laüft doch schon länger verkehrt, aber alles ist gut…bla bla….
Günter Wilke mexiko ist ein sehr unangenehmer gegner….da haben wir schon immer unsere probleme mit gehabt…..
Stefan Hasche Mauer Taktik mit 2 Sechsern… Als Favorit lächerlich. Von Özil und draxlee ganz zu schweigen. Reus aussen und Gomez als MS. Werner hat im Zentrum nix verloren! Deutschland braucht einen neuen Impuls und Umbruch. So wie in den Neunzigern
Mischa Sebekow Naja einer muss ja mal über rechts kommen! Müller scheint eher an der Rasenpflege interessiert zu sein
Jana Vogel Die Führung ist wirklich verdient. Aber sicher sind die Russen wieder mal schuldig an der unterirdischen Leistung der deutschen Nationalmannschaft…
Das waren die Facebookuser von Sportschau.
Ich verachschiede mich schon in der 68sten Minute.

Advertisements
Veröffentlicht unter Allgemein, Fußball! | Kommentar hinterlassen

Nach dem Spielen ist vor dem Spielen

Stephan, Leo, Christopher, Bernd, Kalle & der Posaunenmann:

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst & Buch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Nachtfahrt

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst & Buch | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Wenn schon pendeln, dann nach Münster

Dominikanerkirche

Gerhard Richter zeigt Pendel in Münster

In einer entweihten barocken Kirche präsentiert Gerhard Richter ein neues Werk als Geschenk an die Stadt. Wer es voll und ganz erleben will, sollte Zeit mitbringen_________
Seit Jahren will Gerhard Richter ein Kunstwerk erschaffen, bei dem das Foucaultsches Pendel eine Hauptrolle spielt. Der Maler und Bildhauer aus Köln aber fand lange keinen geeigneten Ort, um Wissenschaft und Kunst zu vereinen. Der französische Physiker Foucualt, der Mitte des 19. Jahrhunderts mit seinem Pendel anschaulich die Erdrotation nachwies, sollte Ausgangspunkt sein für ein Werk, das von diesem Wochenende an in Münster für die Öffentlichkeit frei zugänglich ist.
„Ich bin erleichtert und beglückt, dass es jetzt geklappt hat“, sagte der 86-Jährige am Samstag in Münster. Das Werk hat er der Stadt geschenkt. Mit Hilfe von Sponsoren wurde es jetzt vollendet. Und da es in der entweihten Dominikanerkirche in Münsters Innenstadt zu sehen ist, spielt neben Kunst und Wissenschaft jetzt auch noch die Religion eine Rolle. (Weiterlesen)

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst & Buch | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

WM 18 – 12 :: Flohmarkt & Promenadenmusik

Nach dem Flohmarkt an der Promenade Gartenunterhaltung an der Promenade. Liedgut at it´s best. We prefere Sundrup & Band. Viele schöne Lieder, hier ‚Geh´ nicht fort´. Ein Rundumblick in wunderschönen sechs Minuten.

Veröffentlicht unter Allgemein, Fußball!, Kunst & Buch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

WM 18 – 11 :: Die Adorno-F-Scala

  • Fußball bietet gute Möglichkeiten für den Warencharakter der modernen rundlaufenden Massenkultur, siehe Fan-Shops und autonome Ultra-T-Shirt-Produktionsstätten.
  • Neben dem Marxismusteam Eintracht Trier spielt vor allem Dynamo Kiew unter Generalsekretär Oleg Blochin einen noch sauberen zukunftsweisenden Fußball.
  • Mit der Gründung der Frankfurter kritischen Liga (FKL) durch Trainerordinarius Max Merkel Horkheimer würde die Abkürzung als Ergänzung des Marsches der langen Wege in den Spielbetrieb aufgenommen.
  • Der theoretische Kopfball reflektiert in der unvermeidlichen Pressekonferenz danach das Spielerische mehr als jede brutale seit je 90 Minuten dauernde Praxis.
  • Die Aesthetische Theorie weist nach, daß eine gelungene Trikotgestaltung erheblich zum Sieg beitragen kann. Grundlage für drei Punkte ist jedoch die Erziehung zur Torgefährlichkeit.
  • Hinsichtlich des Videobeweises empfiehlt Theodor W. Adorno seinen Essay Über Tradition.
  • Selbst ein aufgeklärtes Tiki-Taka kann zurückfallen in an die spanische Inquisition gemahnende rüpelhafte Spielweisen, inkl. der berühmt-berüchtigten Blutgrätsche. (Dialektik des Topscorings)
  • Wird der Ball trotz wuchtigen Schusses vom gegnerischen Tor her zurückgeweht, kann Manuel Neuer trotz ausgebreiteter Arme diese Geschichte nicht verhindern. Diese Fußballsentenz hat Adorno von seinem Linksaußen Walter Benjamin übernommen gemäß der ballsicheren Einsicht, daß dieser verdammte Hurensohn George Best schon alle anderen Zitate verpraßt hat, nämlich im Jahr 1968.
  • Die vielen Weltmeistertitel der Frauenfußball-DFB-Auswahl sind nur als massenkompatible gesamtgesellschaftlich zugerichtete Folge des Busenattentats zu interpretieren, da der Grad der feministischen Emanzipation auf der Adorno-Scala kaum, der der Gesamtemanzipation gar nicht ersichtlich ist.
  • Es gibt einen Tor: und der steht im Kasten.
  • Außerhalb des Spielbetriebs west das Unwahre fort.
Veröffentlicht unter Allgemein, Fußball! | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

WM 18 – 10 :: Musiktip für die Halbzeitpause (14:02)

Veröffentlicht unter Allgemein, Fußball! | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar