Drei Minuten Teenyquatsch

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Zweieinhalb Minuten Theorie aus Wuppertal

Die Sonderausstellung „Friedrich Engels – Ein Gespenst geht um in Europa“ im Kunstmuseum Barmen kann ab Freitag (15.05.2020) besichtigt werden. Die ursprünglich geplante Eröffnung in dem Wuppertaler Museum war wegen der Corona-Pandemie ausgefallen.
Chronologisch schildert die Ausstellung das bewegte Leben des vielseitigen Unternehmersohnes aus Barmen zur Zeit der „industriellen Revolution„. Gezeigt werden Handschriften, Fotos, Gemälde, Karikaturen und persönliche Gegenstände der Familie. Friedrich Engels war Unternehmer und Revolutionär, Philosoph und Sozialkritiker, Schriftsteller und Journalist.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Zwei Minuten Literatur aus Liverpool

„Literatur ist alles, was knallt!“ – Everton FC / The Blue Ghost

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Vlugfergleich

Das Fliegen oder der Flug bedeutet die Fortbewegung eines Körpers durch die Luft, ohne dabei einen festen Untergrund zu berühren. – Das Verb „fliegen“, wie mhd. vliegen von ahd. fliogan, geht wie lit. plaũkti „schwimmen“ auf eine idg. Wurzel pleuk- zurück, die aus pleu- „rinnen, fließen, schwimmen, fliegen“ erweitert ist und ursprünglich wohl ganz allgemein „sich [schnell] bewegen“ bedeutete.

DSCN7122DSCN7112

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Infodemie

 

Was in der gegenwärtigen Phase besonders auffällt, ist die Verbreitung bizarrer Erzählungen über Verursacher, Verbreiter und Nutznießer der Pandemie: Verschwörungstheorien. Georg Seeßlen über ihre Dramaturgie und Anleihen aus der Kulturgeschichte.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Mit 66 Jahren

„Literatur ist alles was knallt.“
Rainald Goetz

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Die kurze Blondie-Nacht

Veröffentlicht unter Allgemein | 44 Kommentare