Schlagwort-Archive: Gustav Metzger

Steine 07 – Erinnerung an Gustav Metzger

Die Nazis ermordeten seine Eltern. Seit 1939, seit seiner Flucht, lebte der gebürtige Nürnberger in London. Er war Anarchist, begründete die „autodestruktive Kunst“. Der Künstler Gustav Metzger ist gestern im Alter von 90 Jahren in London gestorben. In Münster konnte man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst & Buch, Zeitdiagnostik | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Zwischen Coventry und Leningrad

Keine andere Stadt in Deutschland hat nach dem Ende des Nationalsozialismus derart das eigene Opfer, die Verluste auf deutscher Seite an Stelle der deutschen Schuld in den Mittelpunkt gestellt, wie es beim offiziellen Gedenken in Dresden Tradition ist. Erstmals in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichtspolitik, Kunst & Buch | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Zerstören/verwandeln: Gustav Metzger – 5 Jahre Shattered Stones

„Das Verschwinden ist eben ein Zeichen der Möglichkeit, dass wir nicht immer nur wachsen müssen. Das Verschwinden ist symbolhaft für das, was sein sollte. Dass man Verständnis hat für Leben ohne endloses Wachstum.“ In den 60er Jahren war Metzger auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst & Buch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen