WM 18 – 42 :: And Goal It Was

And Goal It Was

We loose every Week
We loose every Week
You´re nothing Special
We loose every Week

Britischer Humor – wins the Cup!
Heute Halbfinale v Kroatien

Advertisements
Veröffentlicht unter Allgemein, Fußball! | Kommentar hinterlassen

Heute heute heute

hätte mein Vater seinen 91. Geburtstag feiern können, mit dem Einzug der Three Lions ins WM-Finale bei einem Doppelkopp mit seinen Freunden. Aber schon die EM 2004 war ihm kurzfristig nicht mehr vergönnt, trotz Klinikum Osnabrück. Seiner Liebe, meiner Mutter, auch nicht. Die auch immer dabei war, an der Seitenlinie, der Herdplatte, der schönen Zeit. Große Tage, traurige Tage, der Ball rollt weiter. Hätten die beiden auch so gesagt. Wuppertal, Venne, Motocross, Widukindweg: alles miteinander. Mit den Haarenern und Ostercapplern. Mal zur Bremer Brücke, mal zum Schützenfest. Hauptsache Doppelkopf & Grillfeste. Sozialdemokratisch-gewerkschaftliche Soße, Freunde aus Stahlindustrie und Viehwirtschaft. Große Familie. 11. Juli: Feiertag!

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

WM 18 – 41 :: Bristol Brighton BSA

Eng

Bristol Cars Ltd. ist ein britischer Automobilhersteller, der in den 1950er Jahren stark im Rennsport engagiert war und ab 1946 exklusive, sportlich orientierte Oberklassefahrzeuge in Handarbeit herstellte. Sitz der Produktion war Filton bei Bristol. Die Modellpalette umfasste zuletzt das zweitürige Coupé Bristol Blenheim, dessen offenen Ableger Blenheim Speedster sowie den Hochleistungssportwagen Bristol Fighter. Im Frühjahr 2009 wurden die letzten Neufahrzeuge hergestellt; danach befasste sich das Unternehmen nur noch mit der Restauration älterer Modelle der eigenen Marke.
Vorbild für den ersten Bristol war der BMW 327 mit einer Karosserie von Autenrieth. Heute ist der Bristol Bullet (Goodwood Festival of Speed 2016) das Flagspeedschiff, falls man das so sagen darf. Und auf zwei Rädern: die 69er BSA Rocket 3. – Kurz: Team England! Was sonst.

Pubrock mit Dr. Feelgood

Veröffentlicht unter Allgemein, Fußball! | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Massive Attack with Dyana Ente

für meine Freundin ihre & für meine olle CV 6 Club

Massive Attack ist eine britische Trip-Hop-Band aus Bristol. Aus dem Künstlerkollektiv The Wild Bunch hervorgegangen. 1990 veröffentlichten sie die erste Single Daydreaming. Nach einigen weiteren Singles erschien 1991 das Debütalbum Blue Lines. Massive Attack protestierte gegen kriegerisches Vorgehen, besonders im Zusammenhang mit dem Irakkrieg. Sehr vielseitig in Musik und Text, immer humanistisch korrekt. Für mich jedenfalls.

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst & Buch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

WM 18 – 40 :: Endspielverlierer fest

H1

Bild | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

WM 18 – 39 :: Mit B. wären Märchen sicher

Guckst Du durch Deine Fotoalben, fällt natürlich der Aasee ins Gewicht. Vom Steg aus – Skulptur – hast Du Blick auf die Gesamtgeschichte der Verdummung via Trikots und T-Shirt-Aufdrucken. Alle halten sich für sportlich, ich sie für dümmlich. Mein Revier: teilnehmende Beobachtung.

beckenbazer2806

Foto ca. 1972, 74, 90 oder 2004 oder 06.

Veröffentlicht unter Allgemein, Fußball! | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Zur Nacht best Drum ever with …

Billy Cobham, Wilbert Gill, Marcus Ubeda, Stefan Rademacher – Red Baron.

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst & Buch | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen