Philosophie statt autoritäre Proletariatsdummheit mit Machthabern

Theodor W. Adorno (1903-1969), Philosoph, Soziologe, Musikphilosoph und auch Komponist, ist einer der Hauptvertreter der „Frankfurter Schule“. 1933 emigrierte er zunächst nach Oxford, später in die USA. 1953 kehrte er wieder dauerhaft nach Frankfurt zurück und wurde Professor für Philosophie und Soziologie an der Universität Frankfurt. 1958 übernahm er die Leitung des Instituts für Sozialforschung. Mit der „Kritischen Theorie“ gilt er als einer der geistigen Väter der Studentenbewegung, obwohl er wie einige andere Hochschullehrer der Rebellion im Namen dieser Theorie kritisch gegenüber stand Er hielt seinen Vortrag unter dem Titel „Aspekte des neuen Rechtsradikalismus“ am 6. April 1967 an der Universität Wien. Er bezog sich auf die erstarkende NPD und die nicht erfolgte Vergangenheitsbewältigung im Land. Die Propaganda selbst sei die Substanz rechtsradikaler Politik. Im Video geht es um die Frage, wie aktuell Adornos Analysen und Thesen heute noch sind, betrachtet man die Rhetorik und die Aussagen der AfD.
Theodor W. Adorno: Aspekte des neuen Rechtsradikalismus. Ein Vortrag, Suhrkamp 2019 Adornos Vortrag zum Nachhören:
https://www.mediathek.at/atom/014EEA8… https://www.deutschlandfunk.de/theodo… Das Institut für Sozialforschung an der Goethe-Universität Frankfurt: http://www.ifs.uni-frankfurt.de/insti… Wilhelm Heitmeyer: Autoritäre Versuchungen, Suhrkamp 2018

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Zeitdiagnostik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Philosophie statt autoritäre Proletariatsdummheit mit Machthabern

  1. Manfred Voita schreibt:

    Na, das ist ja mal kompakt und zugleich gründlich. Adorno auf die AfD und Höcke anzuwenden, das funktioniert hervorragend und sollte eigentlich zum Handwerkzeug eines jeden Journalisten und Politikers gehören.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s