WM 18 – 41 :: Bristol Brighton BSA

Eng

Bristol Cars Ltd. ist ein britischer Automobilhersteller, der in den 1950er Jahren stark im Rennsport engagiert war und ab 1946 exklusive, sportlich orientierte Oberklassefahrzeuge in Handarbeit herstellte. Sitz der Produktion war Filton bei Bristol. Die Modellpalette umfasste zuletzt das zweitürige Coupé Bristol Blenheim, dessen offenen Ableger Blenheim Speedster sowie den Hochleistungssportwagen Bristol Fighter. Im Frühjahr 2009 wurden die letzten Neufahrzeuge hergestellt; danach befasste sich das Unternehmen nur noch mit der Restauration älterer Modelle der eigenen Marke.
Vorbild für den ersten Bristol war der BMW 327 mit einer Karosserie von Autenrieth. Heute ist der Bristol Bullet (Goodwood Festival of Speed 2016) das Flagspeedschiff, falls man das so sagen darf. Und auf zwei Rädern: die 69er BSA Rocket 3. – Kurz: Team England! Was sonst.

Pubrock mit Dr. Feelgood

Werbeanzeigen

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fußball! abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s