ARD in der Nacht: 2345 bis 0115

Nebenbei läuft noch das ÖffRechtMusiFernseh. Schön, der alternde Polt, der komplett veraltete Campino, eine Tote Hose sozusagen, und immerhin die Wellbrüder, mit dessen einem ich mal ein profundes Gespräch hatte, vor 20 Jahren etwa. Live gesehen den Polt und die Biermöslnblasn mal in NeuIsenburg, klasse. Die guten 90er Jahre. Daß die Bayern sich mit einem Deppenpunk gemein machen: ist mein Abschied vom Guten. –
Ich bin Kommunist; sagte ich ja schon öfters.

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kunst & Buch abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu ARD in der Nacht: 2345 bis 0115

  1. rainer kühn schreibt:

    Campino ist wirklich der peinlichste Prominente der Bumdesreplik. Seinen Liverpoolschal sollte er in D`Dorf verbrennen,falls er minimalen Charakter hätte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s