Blochsche Fragen Ernst gesungen

Ich halte die heutige Mehrheitsjugend zu 88 Prozent für dumm, geschichtsvergessen und gezielt vom Staat und dem ganzen Digitalen verblödet. Sie sieht nichts, hört nichts, spricht Blabla und weiß nichts und geht mit Smartphone sogar aufs Klo. Sie ist unfreundlich und redet im ekelhaften Duktus von Hipp-Kollegahs-und Hopp. Kinderpampe, wenn´s nicht die Zukunft wäre, die es leider ist. Kindgerecht mit Redbull plus Wodka im pubertierenden  Rucksackraum. Diese Jugend ist ‚echt zwanziger Jahre‘. Und wenn ich es nicht persönlich wüßte aus jahrelanger Erfahrung, dann aus dem jahrelangen Lesen von Facebookkommentaren als teilnehmender Sozialpsychologe. Dieser demokratischen Republik schwant nach zehn Jahren ‚Faschismus light‘ die alternative Übernahme. – Und die NSDAP war auch in der Masse eine Jugendbewegung. Damals eine aktive, heute eine passive. Wegen mehrheitlichem Nichtwissen und LoL.

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Stalingrad, Zeitdiagnostik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s