Four in one

  1. Die Gruppe Deviants Ultras wird den kapitalisierten SC Preußen Münster als GmbH & Co KGaA niemals aktiv im Stadion unterstützen. Wir wollen und werden kein Teil dieses Fußballs sein! Ultra steht hierzulande angesichts des inzwischen völlig ökonomisierten Fußballs am Scheideweg. Vor dem Hintergrund der diskutierten Veränderungen sind Fanszenen deutschlandweit gezwungen, ihre roten Linien zu definieren. Die Deviants stellten schon im Januar den organisierten Support ein.
  2. Für Saison-Trikots der adidas AG zahlt der Konsument im Fanshop eines Bundesligavereins bis zu 89,95 Euro. Er tut das auch im guten Gewissen, nicht nur seinem Verein, sondern auch der Nation („Die Mannschaft“) gedient zu haben.
  3. Das Handelsblatt brachte gestern die zehn reichsten Frauen in Deutschland ins Bild. Mit knackigen Zahlen, meist erzielt durch massenhaft tapfere Konsumenten.
  4. Etwa die schöne Honda CB 550 F mit einer 4-in-1-Anlage, bei welcher alle vier Auspuffkrümmer in ein gemeinsames Endrohr auf der rechten Seite mündeten. Diese Ausführung kam beim Konsumenten in der Masse aber weniger gut an, (AutoScout24) möglicherweise kam sie etwas „zu unauffällig“ daher. Deswegen kehrte Honda beim Modell CB 550 K ab 1979 zu der von der CB 500 bekannten 4-in-4-Anlage zurück. Diese reckte wieder stolz vier „Endrohre empor“ und verkaufte sich damit wesentlich besser.
    41
Werbeanzeigen

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fußball!, Stalingrad, Zeitdiagnostik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Four in one

  1. rainer kühn schreibt:

    N.b.: One Sack, alles rein, four times draufhauen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s