Abschied von links von Li & La

Maximal 90 Minuten+11er. Gegen den VfL-Heimatminister, Lagerhallenkommandanten und aus tiefster Historie VfL-Andocker, der mir gegen berechtigte vernünftige Kritik nur das Nazi-Sprech „Du kleiner mieser Pimpf“ terminatorisch entgegnen konnte. *So reden eben nicht nur Alte auch Junge Kameraden auf der Ost und anderen Tribünen.*
Heute abend Halbfinale NFV-Krombacher-Pokal
sporttotal.tv/spvgg-drochtersenassel-vfl-osnabruck//Facebook läuft

Und wie es so ist mit den Real-Metaphern:
Schluckspecht Artikel 772830 Dienstag, 3. April 2018 20:56
So, jetzt kommt es zu Elfmeterballern.
__________________
3. April 2018 21:09
Torwart Kühn hält, der VfL ist raus!!!
„Mit 7:6 gewinnt die SpVgg Drochtersen/Assel im Elfmeterschießen und zieht ins Finale ein. Das bedeutet für den VfL: Kein DFB-Pokal in der kommenden Saison.“ (NOZ)
Und akute Angst um die Lizenz und den sportlichen Abstieg.

Werbeanzeigen

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fußball!, Stalingrad abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Abschied von links von Li & La

  1. rainer kühn schreibt:

    Die Kurzfassung auf vfl.de: „Unser Offensivmann bekam vor dem Kasten von Kühn aber nicht mehr genug Druck hinter den Ball. Ahmet Arslan verpasste vier Minuten nach Wiederanpfiff den Führungstreffer für den VfL, weil Kühn erneut auf dem Posten war. – Aufstellung Drochtersen/Assel:
    22-Kühn, 3-Klee, 4-Serra, 5-Gooßen, 6-Grahle, 12-Mau, 14-Neumann, 15-Rogowski, 20-Ioannou, 21-Fiks, 26-Winkelmann

  2. rainer kühn schreibt:

    Mit einer automatischen Bewegungsverfolgungskamera konnte man das NFV-Pokal-Halbfinale sehen. Sporttotal.tv bietet nochmals die Highligts, ab Min. 1:10 das Elferschießen:
    https://www.sporttotal.tv/clips/qualifikationsrunde-4-highlights-halbfinale-spvgg-drochtersenassel-vfl-osnabruck-2128

  3. rainer kühn schreibt:

    Mit User „Schildkröte“ forcierte sich der intellektuelle Untergang, der mit dem Wegbleiben von „PerCoy“ und der Sperrung von „SpielLesen“ begann. Erst seit gestern melden sich wieder vermehrt User, die auch das Kopfballspiel beherrschen. *Kopfballspiel*: eine Metapher. (Muß man in diesem Kontext erläutern!) Ich grüße „FAJD“, dem ich vor längerer Zeit unrecht tat, heute aber und schon länger viel zustimmend zuwinke. Und: Klar kenne ich einige sog. Klarnamen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s