Jetzt kommt endlich Licht in den Schatten

Was ist nur von großen hanseatischem Rautenclub gewesen, der mal ein seeler Klub mit münsterschem Lattenschmidt (Mannis NickName als Goalghetto) war. Der Fisch stinkt von oben, meint ein Fan mit einem guten alten Traditionssprichwort auf Ballkrake Sky, ein anderer denkt, daß jetzt bald Licht in den Schatten der Gegenwartsprache kommt. Ich trage Arme an den Schultern und auch Verantwortung, so die präsidialen Reden zum bevorstehenden Untergang. Könnte klappern, meint der Chefkoch. Alles und noch viel mehr bei Arnd Zeigler in seine wundersamer Fußballwelt, wochenents seid (beliebt in Fußballforen) langem im WDRTV die Grammatik verteidigend und immer auch irgendwo im Netz ein Kacktor des Monats setzend gleichsam einem sehr außergewöhnlichen Schreibfehler von Mittelfeld oder gleich Sturmabteilung. Das Spiel lesen können nur wenige, darüber lachen aber auch. 😉 Oder: Der Kredit des HSV ist bei null und hat kein Boden auf den Rasen gekriegt. So!
Beispielausstrahlung oder wie der Fan sagt: Stift machen!

Darin die schöne Sendenz zum Taktikgequake der Jungtränen: Darf ich offen reden: Ich habe nicht ein Wort verstanden. Aber es hatte irgendwas mit Fußball zu tun. (A. Z.) Mit Cando dem Hund von Jupp Heynckes vorm Fernseh und vielen Leckerlis meer …

Wer diesen Beitrag Warenkorb auch jene Bücher lesen tut:
1111111sport

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fußball! abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s