So sieht eine Buchmessenstadt aus!

Messe

Schöne Teilzeitheimat – die grandiosen 90er Jahre; mit Yeboah & Co. Motto: Hoch hinaus!

Werbeanzeigen

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kunst & Buch abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu So sieht eine Buchmessenstadt aus!

  1. Manfred Voita schreibt:

    Ich war seit grob geschätzt 30 Jahren nicht mehr zur Buchmesse in Frankfurt. Wird vielleicht wieder einmal Zeit. Ich kann mich auch nicht ganz dem Reiz dieser Hochhausarchitektur entziehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s