Bergfest – sozusagen fußballerisch Halbzeit

Die Geschäftsleute des Kreuzviertels ließen die Halbzeit der Skulpturenprojekte heute feiern samt 228 freifliegenden Bratwürsten und mächtigen Litern Finne-Bier, was uns letztlich nicht abhielt, das Skulpturen-Bier auch an der Trafo-Station zu ordern. Viel Landregen & trotzdem alles sehr schön.
„Ogboh bringt noch ein weiteres Projekt ein: das Bier Quiet Storm, das er unter Zusatz von Lindenblütenhonig von der an der Promenade gelegenen Westerholtschen Wiese in Belgien brauen ließ. Während des ca. zweiwöchigen Fermentierungsprozesses des Bieres wurden die großen Tanker der Brauerei mit speziellen Lautsprechern ausgestattet, um das Bier mit Aufnahmen der intensiven Klangkulisse von Lagos zu bespielen und den Brauprozess zu beeinflussen: die bevölkerungsreichste Stadt Afrikas, in der sich ca. 500 nigerianische Dialekte, rituelle Musik, Techno und Verkehrslärm überlagern, ist mit ihren good vibes im Quiet Storm anwesend.“

Advertisements

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kunst & Buch abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s