Frühstück um 19 Uhr 34

Die Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands, nebenbei,
kann ich leider nicht wählen, denn neben durchgehend Richtigem
will sie „Freiheit für Palästina“, und ich muß im Leben nicht mehr viel werden,
und linker Antisemit schon gar nicht.
Stefan Gärtner

So ist es: Ich auch nicht wählen können. – Bei der kürzlichen NRW-Wahl mit einem Regierungsendergebnis für die FDP, hatte die MLPD klasse Plakate, sogar viele davon in meinem Viertel. Aber eben das eine, das alle Zustimmung verunmöglicht für Humane.

Advertisements

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Zeitdiagnostik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s