Zwischen Aufklärung und Foulspiel

Im Dok5Feature heute morgen eine selten gute Reportage über Fußball gehört. Martina Keller stellte zusammen und entgegen, was in der Sozialgeschichte des Schiedsrichters, der Schiedsrichterin in den Jahren seit dem Wembleytor relevant war und was heute passiert. Kluge O-Töne (z.B. Klaus Theweleit), beste Rückblenden, so daß der körperbetonte Massen- und mediale Idolatriesport wenigstens ein wenig der Aufklärung entgegenruckelt. Trotz weiterhin autoritärcharakterlichen Amateureltern an der Seitenlinie im Jugendbereich. – Sehr stark! Und trotz alledem: Nur der VfL! (Osnabrück)

Advertisements

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fußball! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s