Nachtmusik – als Hauch von nichts

Bárbara Wagner & Benjamin de Burca, Bye Bye Deutschland! Eine Lebensmelodie
Für ihr Projekt in Münster nehmen Wagner und de Burca den deutschen Schlager in den Fokus und hinterfragen historische und strukturelle Prinzipien dieses Genres mittels vor Ort produzierter Musikvideos. Die Diskothek Elephant Lounge in der Münsteraner Altstadt fungiert dabei sowohl als investigativer Ausgangspunkt wie auch als Präsentationsort ihrer Videoinstallation. – Wunderbare 20 Minuten mit schönen Bildern aus Münster. >>> Zum Teaser (vimeo)
DSCN3874

Advertisements

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kunst & Buch, Zeitdiagnostik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s