Befehlsempfänger unserer Art zu leben

Unsere Freiheit, unsere Demokratie, unsere freiheitliche Grundordnung, so muss man also vermuten, ist vor allem: anderen Menschen die Anweisung zu geben, gefälligst Fußball zu spielen! Befehlsempfänger der zumindest moralisch besseren Gesellschaft sind junge Männer, die als Vorbilder fungieren sollen. Wer sagt, die westliche Gesellschaft müsse ihre Liberalität weiter ausleben, meint mittlerweile: Die Fußballer sollen das tun. Nun, „nach Dortmund“, regt sich leiser Protest gegen diesen arg paternalistischen Umgang mit jungen Erwachsenen. Dortmunds Trainer Thomas Tuchel sagte, er und die Mannschaft hätten die Terminansagen der Uefa „als sehr ohnmächtig empfunden“. Den Spielern und ihm sei zu verstehen gegeben worden, „dass wir zu funktionieren haben“. Tuchel weiter: „Wir wurden von der Uefa behandelt, als wäre eine Bierdose gegen unseren Bus geflogen.“ Nuri Şahin, Mittelfeldspieler des BVB, sagte nach dem letztlich verlorenen Spiel gegen Monaco: „Ich weiß, dass wir sehr viel Geld verdienen, ein privilegiertes Leben haben. Aber wir sind auch nur Menschen, und es gibt sehr viel mehr als Fußball auf dieser Welt. Das haben wir vergangene Nacht gefühlt.“ Und Torsten Frings, mittlerweile Trainer bei Darmstadt, nannte die unsensible Spielansetzung eine „Frechheit“, er selbst hätte unter diesen Bedingungen nicht gespielt.

Mein Sportsfreund Martin Krauß bei Zeitspiel-Magazin

Advertisements

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fußball!, Zeitdiagnostik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s