Es lebe der Sport

Der Sport-Talk mit Burkhard Tillner [war sehr angenehm]

Freitag, 21. April 2017, 20:00 bis 20:30 Uhr, NDR

Fans des VfL Osnabrück © picture alliance / dpa

In der Sendung sind der Geschäftsführer, ein Vetreter der Fanabteilung und ein Mitglied der Ultraszene zu Gast. – – – 2014 waren es die Sympathisanten des VfL Osnabrück, die ihren Verein überleben ließen. In kürzester Zeit stellten über 1.600 Anhänger mehr als 500.000 Euro zur Verfügung, um den Lila-Weißen die Lizenz für die dritte Liga zu ermöglichen. Und auch in der aktuellen Saison kann sich der VfL auf seinen Anhang verlassen. Über 9.000 Zuschauer im Schnitt, eine für Drittligaverhältnisse bemerkenswerte Anzahl, unterstützen ihren Verein im Stadion Bremer Brücke. Aber Fans sind in Osnabrück – wie überall auch – keine homogene Einheit. Alles trifft sich an der Bremer Brücke, der Gelegenheitsbesucher, das in der Fanabteilung des Vereins aktive Mitglied bis zum Ultra.
Klar ist: Ohne die Fans geht es beim VfL Osnabrück nicht. Im Herbst soll eine neue Anleihe mit Geld der Fans die Zukunft des VfL sichern  . . .

Advertisements

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fußball! abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s