„Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem“ (Treffpunkt Artikel 745809)

vfl-enochsNach dem schlappen und blank profigemäßen Einzug in den DFB-Pokal-Betrieb 2017/18 mit dem gestrigen 2:0-Sieg gegen den Fünftligisten Arminia Hannover feiert der VfL Osnabrück den bisher einzig zählbaren Erfolg mit der Verkündigung der Verlängerung des wie in Fanskreisen längst plausibel vermuteten schon lange ausgehandelten Vertrags mit dem lila-weißen Urgestein: dem akuten Trainer Joe Enochs. Die Fans im alten kenntnisreichen Forum Treffpunkt Lila-Weiß, seit 1996 im Netz und eines der ältesten Onlinefußballforen überhaupt, sind sauer: zurecht. a) Der sportliche Aspekt: „Ein Punkt aus den letzten 3 Spielen, Platz 11 in der Rückrundentabelle, mit Ach und Krach zuhause einen Fünft-Ligisten bezwungen: Erstmal mit dem Trainer um drei Jahre verlängern.“ „Enochs raus!“ – b) Der Vereinsaspekt: Seit der Ausgliederung einer KGaA für den Profisport rumort es, zumal kaum etwas vorzuweisen ist von der Propaganda, mit der die Vereinsmitglieder vor gar nicht allzu langer Zeit überzeugtredet wurden: Große Sponsoren, DFB-Pokal-Sieg, CL-Teilnahme, Trikots von Bruno Banani Man & Woman.
Kurz: Ich schließe mich den Beiträgen 745732/ 45/ 54/ 63/ 65/ 69/ 73/ 79/ 82/ 89/ 92/ 96/ 97 sowie 745804 / 28/ 32 an. Und fast allen anderen auch. – Seit März nicht mehr Vereinmitglied, werde ich die Brücke nur noch als Beobachter (im Sinne einer Theorie aus der Stadt, die es nicht gibt) besuchen. Das aber weiterhin gerne. Eine kritische Theorie wäre auch im Schinkel wie runde Bälle vor Excel-Eckdaten.

Und zum traurigen vorläufigen Ende spricht mir vfl55 mit Artikel 745834 aus dem Heimatherzen seit den Zeiten der Bundesligaaufstiegsspielrunden. Alle auch verkackt. Auf Nord. Mit meinen Ostercapplern.

Advertisements

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fußball! abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s