Guten MedienMorgen!

Über Ostern – und heutzutage wird ja schon vor der Kreuzigung des Messias, am feierigen Gründonnerstag schon, mit ‚Frohe Ostern‘ gegrüßt – kommen soviele Spielfilme in allen Quatschbuden, daß man die trotz eines möglich gemachten 24-Stunden-Tages nicht in drei Wochen wegschauen kann. Aecht! Es ist ein Kreuz mit Privatgehampel und ÖR-Ambition: Weshalb ich den Rückblick in die Kinderstube der Ü-50 empfehle:
sdl.jpg

 

Über Highlights im deutschen Unterhaltungsfernsehen. Zu hören sind die Tops und Flops der deutschen Showmaster-Elite, Finanzminister, die bei sinnlosen Ratespielen von Hunden angefallen wurden und nicht zu vergessen: das Rudi-Carrell-Mäuse-Massaker.

Klick Dich zur ganzen Sendung!

Advertisements

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Geschichtspolitik, Kunst & Buch, Zeitdiagnostik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s