Guten Abend

1424
„Heut mach ich mir kein Abendbrot, heut mach ich mir Gedanken“, zitiert Hermann L. Gremliza in seinen Haupt- und Nebensätzen Wolfgang Neuss. Denn „Sportschau“ (S. 60) war gestern, so daß ich mich heute auf „Kunst und Gewerbe“ (S. 71) konzentrieren kann. – Lesen macht schön!

Advertisements

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Geschichtspolitik, Kunst & Buch, Zeitdiagnostik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s