Feel blue leave young and sing till dawn I-V

Bruce Willis, geboren 1955 in Idar-Oberstein, ist ein US-amerikanischer Bluesmusiker, der in seinen Fimen nix zu singen hat. Er sei kein Republikaner und hasse Regierungen: „Wir können unsere Politiker nicht beeinflussen. Die interessieren sich einen Dreck für uns.“ Und: „Ich bin kein gewalttätiger Mensch. Aber wir leben in einer gewalttätigen Welt. Die USA wurden auf Gewalt aufgebaut.“ Anlässlich des Films Stirb langsam 4.0 meinte er in einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung, dass er ein politisch schwer einzuordnender Mensch sei, der differenziert denke.

Harmonica stirbt nie im Jahr

Alte Männer, einer mit Hut

Zwei Zugaben für die Bluesnacht:
August 2, 2007, the Bruce Willis Blues Band
Bruce Willis and the Temptations! 1987!!!

Advertisements

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kunst & Buch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s