Blanke Propaganda

wa

Vom Irokesenschnitt zum Nikab: mutige Aesthetiken!

Der notorische Wolfgang Bosbach so: „und dann im öffentlich-rechtlichen Fernsehen so ein Text!“ Der Islamismus-Experte Ahmad Mansour sah es ähnlich: „Das ist Propaganda, so etwas kann man im öffentlichen Fernsehen nicht machen.“ Anne Will berief sich in der Abendshow ‚Anne Will‘ darauf, dass sich der Tatort-Sender ARD/Mit dem Zweiten sieht man besser mit anderen Meinungen auseinandersetze. –

Und das wäre ja mal was. Also, na dann! Und entgegen den systemimmanenten Experten der Status-Quo-Propaganda sollten viel mehr Originalansichten ohne Filter auf den Bildschirm kommen, gerade systemkritische oder ganz andere, auch verrückte-ahumane. Was Menschen so im Kopp haben. Das objektive öffentlich-rechtliche Fernsehen beurteile man an den münsterschen Konzertberichten zu den Beatles und den Rolling Stones in Vor-68er-Zeiten und Jahrzehnte später, als beide Musiktruppen geadelt waren mit Geld und Ritterschlag. Zum Heulen, dieses Öffentlich-Rechtliche: es ist Staatsfernsehen  wie in der DDR, es ist der Hund, der für Politik und Wirtschaft wedelt. Gilt übrigens für große regionale anzeigenabhängige Zeitungen genauso.
Natürlich, die nunmehr im Raum des Flachbildschirms stehende Aesthetik von Punk zum Vollschleier ist fraglich in ihrer Folge. Es ist der Wechsel von schöner blanker Ablehnung in unbefleckten reinen Terror. Vom 77er No Future zum 72er Himmelreich.
Das Radio WDR5 hat sich bei Sendungen mit Publikumsbeteiligung die Maßgabe gegeben hat: Laß sie reden. Erst der Kragen, dann fällt der Kopf. Und jeder, der noch bei Sinnen ist, merkt alles, die anderen sind eh nicht mehr erreichbar.
P.S.: Die Viertelstunde Anne Will nach dem Tatort habe ich mir gegeben, aber um Punkt 22 Uhr, als im Ersten alles gelaufen war, zum Zweiten umgeschaltet. Auch so ein Tatort.

Advertisements

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Zeitdiagnostik abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s