Bio Markt Regression

„… daß zwar sehr viele Zeitgenossen alles über Herkunft und Zusammensetzung der  Nahrung wissen wollen, die sie essend zu sich nehmen, daß sie aber meist unbesehen Wörter und Ideen schlucken, die ihnen durch die Medienzirkulation zugetragen werden.“
(das meint der tote und von mir behimmelte Lothar Baier in seinem Buch ‚Die verleugnete Utopie‘, mein alter Frankfurter Zeuge des wesentlichen 68er- und Marx-Gedankens)

Advertisements

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Geschichtspolitik, Kunst & Buch, Zeitdiagnostik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Bio Markt Regression

  1. Manfred Voita schreibt:

    Ja, da fehlt uns ein Organ, ein Sinn für Worte und Ideen, weil wir, was wir in den Medien präsentiert bekommen, was schwarz auf weiß daherkommt, für die Wahrheit halten. ARD, ZDF, FAZ sind wie die Zertifizierung durch Bioland. Alles sauber.

    • rainer kühn schreibt:

      Ja, Sprache und Kommunizieren ist das Schönste, und auch Komplizierteste. Die Diplomatie hat beides zur hyperheiklen Polit-Wissenschaft gemacht. – Auf Deine „Zertifizierung durch Bioland“! Da unterschreibe ich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s