Im leeren Becken

Denis Scheck, der „bekannteste Literaturkritiker der Republik“ („Taz“), moderiert jetzt auch noch das wöchentliche Kulturmagazin „Kunscht!“ im SWR.

Es ist keine Neuigkeit, dass unter den Bedingungen des Fernsehens nicht vernünftig über Bücher gesprochen werden kann. Die Inszenierung drängt auf Psychoterror wie beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb, Geschnatter wie beim »Literarischen Quartett« und nimmt sich selbst wichtiger als ihre Anlässe wie bei »Druckfrisch«.

… vielleicht auch möchten (Branchenkollegen) es sich nicht mit einem verderben, der seit 1997 als Literaturredakteur des Deutschlandfunks über einen Topf mit Gold für freie Mitarbeiter verfügt. Elke Heidenreich, die um Aufträge nicht mehr betteln muss, ist die einzige, die es bislang vernehmbar wagte, Schecks Legitimation in Frage zu stellen. Nachdem er sich in »Druckfrisch« eine gehässige Anspielung auf Heidenreich und ihre poetischen Vorlieben geleistet hatte (»Selbstfindungsprobleme alter Schachteln«), war sie dumm genug zurückzugeifern, aber nicht zu dumm, Scheck zu durchschauen. Ein »hysterisches Rolltreppchen-Dickerchen« sei der, ein »Tchibo-Literaturvertreter«. Und, tatsächlich, wer jemals Schecks Match-cut-Rolltreppenfahrten, sein flummiartiges Gehoppel und knautschgummihaftes Grimassieren in »Druckfrisch« sah und nicht begreifen konnte, wer noch nach einem Wort suchte, um das penetrant Marktschreierische der Sendung und des Helden zu bezeichnen, wer ein Etikett für die Haltung brauchte, in welcher Scheck ein empfohlenes Buch vor den Bauch hält, als sei es die Kaffeesorte der Saison, dem hat es Heidenreich gegeben. >>>Alles hier<<<

Advertisements

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kunst & Buch, Stalingrad abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s