Richtigstellung

Heute: Wilhelm Lindemann (67) über Satire

Sie haben es vielleicht Ihrer Tageszeitung entnommen: Neulich trug der selbsternannte „Satiriker“ Jan Böhmelmann im TV ein sogenanntes Schmäh-„Gedicht“ vor, wobei „Gedicht“ angesichts dieses schlecht gereimten Schimpfwortkonsulats in mehr als nur riesengroßen Anführungszeichen gelesen werden sollte. Ich möchte Ihnen die Wiedergabe an dieser Stelle ersparen, seien Sie einfach versichert, daß niemand solche Beleidigungen verdient hat, nicht einmal Recipe Ttip Erdoğan. Daß so ein Sch… überhaupt öffentlich ausgesprochen werden darf, ist ein Armutszeugnis für unser Land und zeugt davon, daß dem einen oder anderen die Meinungsfreiheit wohl zu Kopfe gestiegen ist. Denn Freiheit heißt auch: Verantwortung, und dieses „wertvolle Stück Literatur“ (Achtung, Ironie!), das uns ungefragt im ZDF zur besten Sendezeit präsentiert wurde, war verantwortungslos und dumm. Verstehen Sie mich nicht falsch, ich bin ein Riesensatirefan! Über Volker Pispers‘ (Gott hab ihn selig) einleuchtende Analysen kann ich mich noch heute stundenlang beömmeln, und Hagen Rethers treffende Gegenwartsprosa regt mich regelmäßig zum Nachdenken an. Gerne schmunzele ich auch über die genialen Beiträge des Senders „Extra 3“, die „Heute“-Anstalt oder die eine oder andere Sottise des „Postillion“. Hier wird der Gesellschaft mit spitzer Feder der Spiegel … (weiterlesen im Titanic-Magazin)

Und Gerhard Henschel mit einem sauberen Beitrag in der FAZ.

„Wenn´s der Wahrheitsfindung dient …“ (Das vergessene Fritz-Teufel-Motiv)

Advertisements

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kunst & Buch abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s