Lesen und hören

Kaum etwas bringt die Ideologie von Islamisten so auf den Punkt wie jener Satz, mit dem al-Qaida im März 2004 ihre mörderischen Anschläge von Madrid höchstselbst erklärte: »Ihr liebt das Leben, wir lieben den Tod.« Alex Feuerherdt mit bisher ungehörten Hintergründen zum Bataclan-Anschlag.

Niemand hat die Landsleute so mit ihrer „schwierigen Geschichte“ (Helmut Schmidt) versöhnt wie der Oberleutnant der Wehrmacht, präzise Macher und disziplinierte Verantwortungsethiker, für den Visionäre bekanntlich Patienten waren. Stefan Gärtner rückt Nachrufe in Zusammenhang.

Hermann L. Gremliza trat 1989 aus der SPD aus, weil ihm missfiel, dass mit der Meldung über den Fall der Mauer Sozialdemokraten zusammen mit CDU/CSU im Bundestag die Deutschland-Hymne sangen. Und in seinen Kolumnen nimmt er auch kein Blatt vor den Mund. Nachhören in der Erlebten Geschichte auf WDR5.

Werbeanzeigen

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Zeitdiagnostik abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s