Go West? Vom Erobern, Aufklären und Forschen

Heinrich August Winkler ist einer der profiliertesten und bekanntesten Historiker Deutschlands. Er war bis zu seiner Emeritierung Professor an der Berliner Humboldt-Universität, hat sich oft in außerwissenschaftliche geschichtspolitische Debatten eingemischt und damit mit seinen Büchern nicht nur ein Fachpublikum erreicht. Sein Hauptwerk ist die „Geschichte des Westens“, deren erste Bände 2009 und 2011 erschienen sind. Jetzt liegt der dritte Teil vor. Und: „Wenn ich mir klar gemacht hätte, es werden am Ende sogar vier Bände, und ich werde insgesamt zwölf Jahre daran arbeiten, dann hätte ich das wahrscheinlich gar nicht angefangen.“ – Jörg Magenau im Gespräch mit Heinrich August Winkler im D-Radio Kultur.

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Geschichtspolitik, Kunst & Buch abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s