Karl-Heinz Hansen, Vaterjahrgang

„Warum mit Brandt, Wehner, Schmidt und der ganzen SPD kein Sozialismus zu machen war und schon gar nicht ein demokratischer, das erzählt KONKRET-Autor Karl-Heinz Hansen, für die SPD als direkt gewählter Abgeordneter im Bundestag von 1969 bis zum Parteiausschluß 1981, danach parteilos bis 1983, in seinen Lebenserinnerungen. Hansen, Jahrgang 1927, war Flakhelfer und Soldat, widerborstiger Gymnasiallehrer an Schulen, in denen Ex-Nazis den Ton angaben, Verfechter von Entspannungspolitik wie Kämpfer gegen Berufsverbote, Organisator der SPD-Linken im Leverkusener Kreis, Straßenblockierer vor dem Raketenlager Mutlangen, den Parteifrieden und -vorsitzenden störender Mahner vor der Übermacht des militärisch-industriellen Komplexes, was den SPD-Ausschluß zur Folge hatte, schließlich Mitbegründer der Demokratischen Sozialisten gegen den Rechtsschwenk in SPD und Gesellschaft. Seine Erinnerungen konnte er im Frühsommer dieses Jahres noch fertigstellen, dann erkrankte er. Am 22. Juli, einen Monat vor Drucklegung dieses Buches, ist er in Bremen gestorben. Er war der Redaktion liebster Sozialdemokrat, einer, der von sich selbst sagte, man müsse »tatsächlich ein Narr sein, um die Welt zu verändern«. Karl-Heinz Hansens politischer Lebenslauf »Es ist nicht alles schlecht, was scheitert« erscheint in diesen Tagen im Buchhandel.

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Geschichtspolitik, Zeitdiagnostik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s