Maßnahme 333 zur Wiederherstellung der Harmonie eines beschädigten Universums

Die Maßnahme 333 von Stephan Us, die heute ab 11.15 Uhr auf dem Domplatz zu Münster stattfindet mit mindestens 88 und wahrscheinlich mehr Schülern der Klassen 2–4 der Melanchthonschule,  der GGS Berg Fidel und der Norbertschule hat mit einem vielsprachigen gemeinsamen Schrei individueller Wünsche in den Himmel ihren ohrenbetäubenden wie auch poetisch sanften Abschluß gefunden. – In Kooperation mit Mulingula Münster (ein gemeinsames Vorleseprojekt verbindet alle beteiligten Kinder) und den Schulen organisierte Stephan Us eine gemeinsame Intervention ins übliche Wunschkonzert der Jahreszeit. Mit der Hoffnung, daß die Erde nicht platzt, daß sich alle Menschen wohl fühlen oder Opa im Himmel ein schönes Leben hat, gab diese Maßnahme den vorweihnachtlichen Schaufensterpuppen ein laute Absage. Gen Himmel geschrien von den Kindern, mittendrin mit Fahnenzeichen Stephan Us.

Advertisements

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kunst & Buch abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.