Eine mehr als turbulente PK- und Videowoche B i e l e f e l d ff.

Eine mehr als turbulente Woche liegt hinter dem VfL Osnabrück – und sie könnte mit dem Erreichen der Relegation positiv abgeschlossen werden. Das große Ziel ist und bleibt trotz der Trennung von Trainer Claus-Dieter Wollitz die Rückkehr in die 2. Bundesliga. Doch die Osnabrücker haben es am Samstag (13.30 Uhr) nicht selbst in der Hand. Nur wenn die Kickers Offenbach dem 1. FC Heidenheim Punkte stehlen können und der VfL seinerseits gegen die abgestiegene Alemannia Aachen gewinnt, können die Lila-Weißen noch den Relegationsplatz erreichen.
Ich fahre und gucke dem Wetterbericht nach im strömenden Regen. Für den VFL ein gutes Omen; und siegnaß dann zum Topevent der  Maiwoche an die Hasestraße …

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fußball! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s