Monatsarchiv: März 2013

Letteallee

Ein ZDF-Dreiteiler zeigt der Nation, dass auch einfache Soldaten in Kriegsverbrechen verstrickt waren. Doch die Identifikation mit den jungen Tätern reproduziert lediglich deutsches Selbstmitleid. Von Richard Herzinger Werbeanzeigen

Veröffentlicht unter Allgemein, Zeitdiagnostik | Kommentar hinterlassen

Bahnhofsmission

Titanic-TV-News Nach den peinlichen Auftritten von Jenny Elvers und Katja Riemann möchte sich die NDR-Vorabendshow DAS! jetzt mit einem Seriös-Gast profilieren: Für die Sendung am 1. April ist Mission-Impossible-Chef Fidel Che geladen.“Ich werde dem Gesprächspartner die ein oder andere hochinvestigative … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Zeitdiagnostik | Kommentar hinterlassen

Röter als Roter Oktober (Treptow & Park)

Bild | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

Schwärzer als der Schwarze Kanal

Zeitgleich mit der allerletzten Versöhnung mit dem Erinnerungsdreck ‚unserer Väter und Mütter‘ im ZDF brachte 3sat am Sonntag eine Dokumentation zu Fritz Bauer und den Widerständen gegen jede Erinnerung ans Offensichtliche schon damals. Bauer, der Generalstaatsanwalt: „Das wichtigste zu merken: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Zeitdiagnostik | 1 Kommentar

Maßnahmen zur Wiederholung der Peinlichkeiten

17.03.2013 Beim Spaziergang im Wald habe ich die Bäume umarmt [!] und wenn [sic] es ganz leise war, konnte man [sic] den Saft in ihnen strömen hören [Saft, strömen, hören]. Der Wandel zeigt sich noch nicht, aber er ist hörbar. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst & Buch, Zeitdiagnostik | 1 Kommentar

Herr Dell, auch ich fand Schweigers Tatort voll ok!

Til Schweiger ist es in der vergangenen Woche gelungen, so viele Zuschauer wie noch nie für den Tatort zu begeistern. Der im November ausgestrahlte Münster-Tatort rutschte damit in der Allzeit-Quotenhitparade tief herunter auf Platz 2. Es gibt nun eine Facebook-Aktion, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Zeitdiagnostik | Kommentar hinterlassen

Politik am laufenden Band

Gibt es Belege für eine persönliche Nähe zwischen Bergolio und der Junta? Die Jesuitenuniversität in Buenos Aires vergab unter Bergoglios Regentschaft einen Ehrendoktortitel an Emilio Massera. Der hielt zur Verleihung eine Dankesrede, die von Antimarxismus, Antifreudianismus und Antisemitismus geprägt war. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Zeitdiagnostik | Kommentar hinterlassen