Nächtlicher Gegenspruch

„Seit einiger Zeit lese ich im Lokalblatt die Todesanzeigen. Ich werfe einen Blick auf die Geburtsdaten und bin beunruhigt, wenn sie nah dran sind.“ (Eine Freitagsnotiz aus Ostwestfalen, von einem bürgerlich situierten Lehrer aus der Stadt, die es nicht gibt)
Ach was, ich bin seit dutzend Jahren totgemacht durch Kapitalismus (GmbH) und in diesem System wesenden selbsternannten ‚Menschen‘: und mache immer noch! In dieser Welt ist das zweite Datum des Lebens doch eine Freude. – Endlich Ruhe!
Wer Getöse will, horte die Waffen zum Lauf: Gezielter Amok!
Einfach nur warten: / tun Sozialdemokraten.

Werbeanzeigen

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kunst & Buch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Nächtlicher Gegenspruch

  1. mentalpunker schreibt:

    Tolles Zitat, aber auch hervorragende Begleitworte!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s