Funny van Dannen begeistert fürs Lindenblatt und Freund/in(nen)

Ich fühlte Gott in mir /
doch es war Schilddrüsenunterfunktion /

„Fischsuppe“ heißt das aktuelle Album des Liedermachers Funny van Dannen; und diese Suppe muss der Solokünstler ganz allein auslöffeln. Lediglich mit einer Akustikgitarre behangen, die Mundharmonika in Reichweite und einen Koffer voller Texte, bewirbt er sich am Donnerstag im Lindenpark ganz offiziell um den Literaturnobelpreis. (Potsdamer Neueste Nachrichten vom Freitag vergangener Woche) – Und so im Skaters Place in Münster am gestrigen Freitag. Volles Haus, Ausverkauf. Am Eingang stand man hörend, und weil die Eintrittzahler nicht rauchen durften beim tollen Konzert, hatte das einlaßlose Drumherum sogar hochmögend qualmenden Mehrwert. – Ein schöner Abend, lauer Nachsommer, dann Spooky´s. Dort darf noch – bis zum 1. Januar (NRW-Gesetz!) – geraucht werden beim Biertrinken bei der Konzertkritik.

Kapitalismus

Rote Schuhe

Als Willy Brandt Bundeskanzler war

Schilddrüsenunterfunktion

Werbeanzeigen

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kunst & Buch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Funny van Dannen begeistert fürs Lindenblatt und Freund/in(nen)

  1. Neuhaus schreibt:

    Ja, Freundinnen müßte man sein …

  2. Pingback: ein abend mit fischsuppe, saharasand, schilddrüsenunterfunktion und schabrackentapir « viola's blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s