Kabarett mit erhobenem Mittelfinger: M. Tretter

Er gilt als Junger Wilder des politischen Kabaretts: Mathias Tretter, mit zahlreichen Preisen ausgestatteter Wortakrobat. Geboren ist er 1972 in Würzburg und dort auch aufgewachsen. Mittlerweile hat er rübergemacht nach Leipzig. Seit fast zehn Jahren ist er mit Solo- und Ensemble-Auftritten unterwegs. In der WDR-5-Sendung Politikum hat er bei den „Nachrichten mit Heinz“ eine eigene Kolumne. Tretter scheut niemals zurück vor harten Formulierungen, weswegen ihm „politisches Kabarett mit erhobenem Mittelfinger“ attestiert wird.
>>> Hier geht es zum Podcast der Redezeit von heute, bei der man sich das zum Schluß vorgetragene Gedicht von Trettel zu G. Grass nicht entgehen lassen sollte. Form zerstört Unform. Die lyrische Entstellung eines ‚Gedichts‘ zur Kenntlichkeit. Kulturverteidigung im Hinterland des Verses: http://www.wdr5.de/nachhoeren/redezeit.htmlMathias Tretter.
>>Hörst Du hier<<

(Abschrift durchs Ohr ins Lindenblatt)

Was gesagt werden muss
für mich ist jetzt mal Schluss
ich kann geben Haut und Haar
ich werde einfach nicht zum Star
die Säle sind zur Hälfte leer
die andre Hälfte hört oft schwer
denn ich mach Kabarett
meine Verehrer
sind Trümmerfraun und pensionierte Lehrer
doch ich bin Deutscher ich hab Glück
für Deutsche gibt es einen Trick
man muss noch nicht mal schreiben können
oder mit Kai Diekmann pennen
es reicht das Wörtchen Israel
zu dichten
schon ist man vorn
in den Kulturnachrichten
und das will ich schon seit langem
will auf der ersten Seite prangen
Journalisten sollen mich beschwören
ich will Germanistenweiber hörn
wir wollen von ihr Kinder
drum mach ich jetzt den Grass, den Günter
und schreibe ein Poem
mit dem ich Letzter werde
bei Reise nach Jerusalem
hört also her
Feuilletonisten
ich mach euch den
Gedichtfaschisten
Israel ist doof – jetzt ist es raus
und Netanjahu ist der größte Graus
seit Westerwelle
und an dieser Stelle sei auch erwähnt,
daß der Iraner sich nach Liebe sehnt,
und Frieden einen Namen hat
Mahmud Ahmadinedschad
Dagegen Israel mit seinen Rechten
will den Ayatollah schächten
und in Teheran allezeiten
Kuskusallergie und Hammelpest verbreiten
So. Ich glaub ich hab genug gebellt
das wird jetzt an die FAZ gemailt
und wenn Sie heut aufs Erste gehn
ists in der Tagesschau zu sehn
nach Weltgeschehn und vor dem Wetter
Skandalbericht
Das
Israelgedicht

von Tretter

Werbeanzeigen

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Geschichtspolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Kabarett mit erhobenem Mittelfinger: M. Tretter

  1. M. Breitenberger schreibt:

    Kenntlichmachungen find ich gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s