Wuff ::: Empörung …

„Wir üben uns gerade in Disziplin. Und zwar in der Disziplin der Empörung. Das ist gut. Die Empörungsfähigkeit ist die Immunabwehr des politischen Systems. Wenn sie verlorengeht, verfällt der politische Körper.“ (Jakob Augstein zur BP-Wulff-Affäre)

Früher hieß es noch ‚Empört Euch, der Himmel ist blau‘, heute ist Empörung eine schale Bahnhofsangelegenheit oder der Neid über das Jahresgehalt eines Bankmanagers. Empörung ist ein Halt dieser Gesellschaft geworden. Empörung ist demokratisch, moderierbar und abwählbar geworden. Empörung heute ist eine Farce angesichts dessen, was jeder (!) seit langem wissen kann. – Ach, Augstein: Verfiele doch dieser politische Körper; gerade ohne Empörung darob. Oder wie es bei The War Of The Roses heißt: Wuff!

„Jedes Volk bekommt [die Medienbranche, die] es verdient, möchte man da sagen.“ (Verleger und Journalist Augstein, in: derFreitag; aber auch abgewandelt in SPON)

Werbeanzeigen

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Zeitdiagnostik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s