Stopsel: Leckereien im lila-weißen Land

Es fällt mir überhaupt nicht schwer, folgenden Eintrag im TP zu bestätigen, insb. bzgl. Stopsel:
Schluckspecht Artikel 493355 Mittwoch, 21. September 2011 15:40
@ Freunde des guten Geschmacks
Stopsel haben wir früher immer von der bäuerlichen Verwandschaft bekommen. Esse ich heute noch gern und importiere in der kalten Jahreszeit immer eine Ladung ins Rheinland. Immer mit Pellkartoffeln und herbem Bierchen. Ist leicht gräulich und hat ordentlich Fett. Wenn man es in der Pfanne warm macht, wird es flüssig und sieht gewöhnungsbedürftig aus.
Wurstebrot
ist dunkelrot und wird dann in der Pfanne angebraten. Dabei wird es dann Schwarz und zerfällt, wie bereits beschrieben, wenn man es mit der Gabel anfaßt. Ebenfalls gut mit Bier zu genießen.-
Ramanken sind ein Eintopf.

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fußball! abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s