Ultimo

… und seine endlose Liste des laufenden Schwachsinns #241
Eine beliebte Katholen-Folklore der Nachkriegsjahrzehnte wird in aktualisierter Form wieder eingeführt. Bis in die 1960er waren putzige Autosegnungen auf dem Domplatz ein Highlight. Sogar die Polizei ließ ihre Einsatzwagen segnen. Der Pfarrer der Kreuzkirche segnet ab jetzt Fahrräder! Premiere war am 15. Mai. Ob die Fahrradbullen auch gekommen sind?

Werbeanzeigen

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Zeitdiagnostik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s