Was ist eigentlich die Droge?

Ich habe Günter Amendt 1994 in einer Talkshow, die dem Drogenthema gewidmet war, kennengelernt. Wir waren beide als Gäste bei Wieland Backes im „Nachtcafé“ des Südwestrundfunks eingeladen. Er als international anerkannter und geschätzter Drogenexperte und ich als der Richter, der mit seinem Vorlagebeschluß zum Bundesverfassungsgericht Teile der bundesdeutschen Drogengesetzgebung verfassungsrechtlich in Frage gestellt hatte und mit dem „Recht auf Rausch“ den Zorn konservativer Drogenpolitiker und seiner Richterkollegen auf sich gezogen hatte.
Wir haben uns von Anfang an nicht nur thematisch, sondern auch persönlich hervorragend verstanden. Freunde von Günter, die die Sendung gesehen hatten, haben ihm später berichtet, wir hätten uns die Bälle vorzüglich zugespielt und dabei den Eindruck eines eingespielten Teams vermittelt.
Weiter bei der Konkret

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kunst & Buch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s