Hartz-IV denken

Das Leitprinzip der Hartz-IV-Neuberechnung ist ein Skandal. Es lautet: Die Bezüge müssen sich zwar ändern – Befehl von oben, sozusagen. Zugleich dürfen sie sich aber nicht erhöhen, weil kein Anreiz geschaffen werden soll, dass Leute aus ihren katastrophal entlohnten Jobs desertieren, um besser gleich Arbeitslosengeld zu beziehen. Zu Felix Klopotek in der Jungle World

Advertisements

Über rainer kühn

Den autoritären Charakter findet man leider von links bis erwartet rechts in allen Schwatzbuden des Internetzls. (Theodor W. Adorno & seine kritische Theorie)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Zeitdiagnostik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s